Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Konstanzer LAUT AG gehört zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands

Die Konstanzer LAUT AG ist mit dem Internetsender laut.fm unter den Siegern des bundesweiten Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“. Bei der Eröffnung des neuen Bürogebäudes am 15. Mai 2009 wurde das Unternehmen für seinen Internetradiosender laut.fm mit einem Pokal und einer Urkunde ausgezeichnet. Außerdem wurde es in das Buch „365 Orte – Eine Reise zu den besten Ideen Deutschlands“ aufgenommen, das vom Verein Deutschland – Land der Ideen und der Marketing für Deutschland GmbH herausgegeben wird. Das Buch präsentiert 365 innovative und zukunftsweisende Ideen, Projekte und Produkte aus dem gesamten Bundesgebiet. Die LAUT AG mit ihrem Internetrasiosender laut.fm ist in der Kategorie „Wirschaft“ vertreten. Die Hörer können sich bei diesem „User Generated Radio“ ihr Programm selbst zusammenstellen, indem sie auf die Gesamtmusikpalette des Senders kostenfrei zurückgreifen.
Über 2000 Firmen, Kultureinrichtungen, Hochschulen und soziale Einrichtungen hatten sich mit ihren Produkten und Ideen beim Verein Deutschland – Land der Ideen beworben. Ziel des Vereins ist es, ein positives Deutschlandbild im In- und Ausland zu förden. Die Initiative wird getragen von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft.



Zuletzt aktualisiert am: 20.05.2009

Ende Inhaltsbereich