Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

OB vor Ort: Freitag in Litzelstetten, Samstag in Petershausen

OB Uli Burchardt lädt mit einem Video zum Dialog in den Stadtteilen und Ortschaften ein. Zwischen dem 5. und 20. Mai an insgesamt sieben Terminen werden aktuelle Themen behandelt. Außerdem gibt es Raum für Fragen und Wünsche der Bürgerschaft. Themenvorschläge können im Vorfeld auf einer Internetseite eingereicht werden.


Im Mai nimmt sich Oberbürgermeister Uli Burchardt an sieben Terminen Zeit für die Konstanzer Bürgerinnen und Bürger. Der Ablauf sieht vor, dass nach einer kurzen Begrüßung zuerst ein Thema vorgestellt wird, das die Stadt Konstanz mit allen Stadt- und Ortsteilen gemeinsam betrifft. Im Anschluss folgt eine Übersicht zu den stadt- und ortsteilspezifischen Themen sowie Themen, die von BürgerInnen auf der Internetseite genannt und bewertet wurden. Danach gibt es Raum zu Gesprächen.



Internetseite „OB vor Ort"

Im Vorfeld können alle Bürgerinnen und Bürger bis sieben Werktage vor dem jeweilgen Termin auf www.konstanz.de/OB-vor-Ort ihre Themen und Anliegen einreichen. Außerdem gibt es die Möglichkeit bereits eingereichte Vorschläge zu kommentieren sowie zu bewerten. Die Themen mit den höchsten Bewertungen werden in den Bürgergesprächen auf jeden Fall thematisiert.

 

Termine

Allmannsdorf/Egg/Staad:
Freitag, 5. Mai um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Allmannsdorf, Mainaustr. 147

Dingelsdorf:
Donnerstag, 11. Mai um 18 Uhr im Gemeindehaus Dingelsdorf, Zur Mühle 11

Fürstenberg/Wollmatingen:
Freitag, 12. Mai um 18 Uhr in der Aula der Regenbogenschule, Leipzigerstr. 6

Altstadt/Paradies:
Samstag, 13. Mai um 14 Uhr in der Mensa des Maria-Ellenrieder-Gymnasiums, Brauneggerstr. 29

Dettingen-Wallhausen:
Montag, 15. Mai um 18 Uhr im Bürgersaal

Litzelstetten:
Freitag, 19. Mai um 18 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Litzelstetten

Petershausen/Königsbau/Industriegebiet:
Samstag, 20. Mai um 14 Uhr im Foyer der Gemeinschaftsschule Gebhard, Pestalozzistraße 1.


Nachlese: So liefen die Stadt- und Ortsteilgespräche "OB vor Ort"

Neue Ortsmitte und neuer Wohnraum

teaser_img

Informationen aus erster Hand gab es beim Ortsteilgespräch „OB vor Ort“ in Dettingen. Uli Burchardt informierte im gut gefüllten Bürgersaal unter anderem über den neuesten Sachstand bei der Neugestaltung der Ortsmitte, das neue Nutzungskonzept für das Alte Schulhaus, den Radweg Dettingen-Dingelsdorf und den Bau von 60 neuen Wohneinheiten im Brühläcker.

Lesen Sie mehr

OB vor Ort: Parkplätze und Verkehr beschäftigen die Anwohner

teaser_img

Rund 40 Bewohner der Altstadt und des Paradieses kamen trotz strahlendem Sonnenschein zum Stadtteilgespräch mit Oberbürgermeister Uli Burchardt in die Aula des Ellenrieder-Gymnasiums.

Lesen Sie mehr

OB vor Ort in Wollmatingen: Verkehr und neuer Stadtteil im Fokus

teaser_img

Die Entwicklung des neuen Stadtteils im Gewann Hafner, der Lärmaktionsplan, die Flüchtlingsunterkunft Zergle und die Sanierung Fürstenbergstraße waren die bestimmenden Themen beim Stadtteilgespräch von OB Uli Burchardt in Wollmatingen.

Lesen Sie mehr

Dingelsdorfer ziehen an einem Strang

teaser_img

Rund 50 Dingelsdorfer verfolgten das Ortsteilgespräch von OB Uli Burchardt im Gemeindehaus. Der Oberbürgermeister zog ein durchweg positives Resümee und lobte ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit dem Ortsteil: „Hier findet man immer einen gemeinsamen Weg“. Eine Nachlese zu den wichtigsten Themen zur Gesprächsreihe "OB vor Ort"

Lesen Sie mehr

OB vor Ort: Allmannsdorf soll Allmannsdorf bleiben

teaser_img

Beim Auftakt der Konstanzer Stadt- und Ortsteilgespräche beantwortete OB Uli Burchardt zahlreiche Fragen der rund 70 interessierten BürgerInnen aus Allmannsdorf, Staad und Egg. Einigkeit herrschte darin, dass die Identität des Stadtteils gewahrt bleiben soll.

Lesen Sie mehr


Zuletzt aktualisiert am: 19.05.2017

Ende Inhaltsbereich