Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Wiedereröffnung Rheinsteig

Offizielle Einweihungsfeier am 6. Juli ab 17 Uhr



© Stadt Konstanz

Anfang Juli wird der Rheinsteig nach umfangreichen Bauarbeiten wiedereröffnet und damit auch der erste Meilenstein des C-Konzepts realisiert. Das soll gefeiert werden: Am Freitag, den 6. Juli lädt die Stadt Konstanz in Kooperation mit der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH daher ab 17 Uhr am Rheinsteig zum offiziellen Einweihungsfest auf der neuen Fußgängerfläche des Rheinsteigs ein. Mit der Eröffnungsfeier soll zum einen den Bauarbeitern, den Fördergeldgebern und anderen am Bau Beteiligten für ihren Einsatz und zum anderen den AnwohnerInnen, AnliegerInnen, Gewerbetreibenden und Vereinen für ihr Verständnis und ihre Geduld während der Bauphase gedankt werden. Außerdem sollen die BürgerInnen die Gelegenheit bekommen, vor Inbetriebnahme den neuen Rheinsteig zu begehen.

Offizieller Beginn ist um 17 Uhr, OB Uli Burchardt und Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn werden im Anschluss an ihre Reden das Baustellenband durchschneiden. Die Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge e.V. wird in Zusammenarbeit mit der Niederburg Große Konstanzer Narrengesellschaft von 1884 e.V., der Initiative Rheinturm e.V. sowie der Stahringer Streuobstmosterei gegen einen Unkostenbeitrag Getränke und Gegrilltes anbieten. Bei gutem Wetter gibt es auch handgemachtes Fruchteis vom Konstanzer Jungunternehmen froobie. Auch für Unterhaltung für Groß und Klein gesorgt. So gibt es für die kleinen Gäste unter anderem eine Hüpfburg, Kinderschminken, verschiedene Spiele und eine Kinderbetreuung. Außerdem können der Pulverturm und der Rheintorturm besichtigt werden. Musikalisch unterhält neben der Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge e.V. die Konstanzer Band „Contrast Orange", bevor die Feierlichkeiten fließend in den Gassenfreitag übergehen.

 



Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2018

Ende Inhaltsbereich