Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Vernetzung von Unternehmensgründung, Wirtschaft & Wissenschaft

  

Es leben viele kluge Köpfe in der Stadt, die müssen wir motivieren, um sie am Standort zu halten. Die Startup-Szene muss weiterentwickelt werden mit dem Ziel, ein Gründer-Ökosystem in Konstanz aufzubauen. Das TZK als etablierter Netzwerknoten für klassische Gründer ist hierbei ein wichtiger Partner.

 

Der Austausch von Forschungeinrichtungen und Unternehmen wird u.a. durch die Netzwerke BioLAGO und cyberLAGO unterstützt. Allein das von BioLAGO initiierte Kompetenznetz Diagnostik „DiagNet" zeigt, wie sich Themen und Aufgaben verändern. Hieraus können sich neue Geschäftsmodelle entwickeln, die in Konstanz zu Firmengründungen führen sollen.

 

Aus der AG Gründung & Vernetzung wurde das Leuchtturmprojekt des Handlungsprogamms Wirtschaft entwickelt, das Konstanzer Innovationsareal auf dem Gelände in der Bücklestraße (Arbeitstitel KINA). Hier werden Gründungs- und Innovationsaktivitäten in Verbindung mit etablierten Unternehmen, einem Netzwerk aus Beratungsangeboten, Kunst & Kultur sowie offenen Räumen für Anwohner und Interessierte räumlich konzentriert. Das Konzept wurde im Gemeiderat am 17. Mai 2018 mit großer Mehrheit beschlossen.

 



 

Ansprechpartner:

Stefan Stieglat, Technologiezentrum Konstanz: Stieglat@tz-konstanz.de, Tel. 07531 / 2005-0

Andreas Baur, Stabsstelle Wirtschaftsförderung: Andreas.Baur@konstanz.de, Tel. 07531 / 900-632 oder 9215251


Ende Inhaltsbereich